aktuell inhalt leseprobe stimmen dokumente literatur register impressum links

 
Seit fast 200 Jahren spiegelt der Friedhof Columbiadamm in Berlin die Geschichte des soldatischen Sterbens für das Vaterland. 1813 begrub man dort in einem Massengrab Lazarett-Tote der sogenannten Befreiungskriege, etwa 50 Jahre später legte man ebenda - zwischen den Schießständen in der Hasenheide und dem Exerzierplatz Tempelhofer Feld den Neuen Garnisonfriedhof (und heutigen Friedhof Columbiadamm) an. Seine Bedeutung erlangte er weniger durch prominente Beerdigungen als durch die erstaunliche Anzahl von Ehrenmalen, die sich im Laufe der Zeit dort ansammelten.

Neben Erinnerungen an die sogenannten Reichseinigungskriege von 1870/71 und an den kolonialen Völkermord (»Herero«-Stein) befinden sich dort vor allem die Denkmale der verschiedenen Regimenter und Garnisonen des Ersten Weltkriegs, die dem millionenfachen Sterben auf dem Schlachtfeld nachträglich einen »Sinn« zu geben versuchten oder zur Rache aufriefen.

Ergänzt wird die Darstellung mit dem 1938 in direkter Nähe eingerichteten neuen Heeresfriedhof Standortfriedhof Lilienthalstraße sowie einem vergessenen Kapitel der Berliner NSDAP vor 1933: der vor allem zwischen 1931 und 1933 genutzte und ebenfalls unweit davon gelegene »Friedhof der Bewegung«.

Das Buch Die beerdigte Nation richtet den Blick auf die Gedenkkultur um den Soldatentod, die wie das in Berlin bereits im Bau befindliche Bundeswehrehrenmal zeigt (auf das Markus Euskirchen in seinem Beitrag eingeht) ebenso aktuell wie in ihrem Wesen unverändert ist.


Arndt Beck, geb. 1973 am Niederrhein, freier Fotograf und Autor, Arbeiten: Autopsie 2000 Stillstand der Geschichte, Raum ohne Volk (Foto-Essays), lebt in Berlin.

Markus Euskirchen, geb. 1973, promov. Politologe, freier Journalist, Online-Redakteur und Filmemacher, Arbeiten: Soldatenkörper (Kurzfilm), ...tapfer zu verteidigen... (Dokumentation), Militärrituale (Buch), lebt in Berlin.


Inhaltsverzeichnis (pdf):

Markus Euskirchen Mehr als ein Vorwort

Die Neue Wache und das geplante Ehrenmal für die Bundeswehr am Bendlerblock
Militärrituale und Räume der Militarisierung

Arndt Beck Die beerdigte Nation

Prolog Vom Sterben in den Lazaretten (1813)
I. Der ›Dennewitz‹-Friedhof
II. Der Neue Garnisonfriedhof
III. Der Erste Weltkrieg
IV. Die Weimarer Republik
Exkurs ›Friedhof der Bewegung‹
V. Der Garnisonfriedhof nach der ›Machtergreifung‹
VI. Standortfriedhof Lilienthalstraße / Der Zweite Weltkrieg
VII. Nachkrieg
Epilog

Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Personenregister