15. Oktober: Lesung aus ‚Die beerdigte Nation‘

Am Donnerstag, den 15. Oktober, 19.30 Uhr, stellen Arndt Beck und Markus Euskirchen im studio im hochhaus ihr Buch Die beerdigte Nation vor.

Im ersten Teil berichten sie anhand von Bildern über die Geschichte des Friedhofs Columbiadamm und des Friedhofs Lilienthalstraße, machen einige Anmerkungen zur Neuen Wache und zum Bundeswehrehrenmal. Im zweiten Teil lesen sie das Kapitel ‚Friedhof der Bewegung‘ (begleitet von Bildern und Musik). (Näheres dazu ist hier bereits beschrieben.)

Donnerstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr

studio im hochhaus
Kunst- und Literaturwerkstatt
Zingster Str. 25
13051 Berlin-Hohenschönhausen
Tel: 030 / 9293821

Fahrverbindung: S-Bahn S 75 bis Wartenberg oder Hohenschönhausen; Tram M4, M5 Ahrenshoper Str.; M4, M17 Prerower Platz

Eintritt: 4 Euro (erm. 2 Euro)

In Zusammenarbeit mit Helle Panke e.V.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *