9. Januar: Finissage und Filmvorführung

Wer die ganze Zeit dachte, die Ausstellung Kaliningrad ohne Heimweh läuft ja ewig, die kann ich mir auch noch nächste Woche anschauen, dem sei gesagt: es sind nur noch sieben Tage. Am Sonntag, den 9. Januar wird als Finissage der Ausstellung der Film Jasnaja Poljana, die Russen und Tolstoi von Christiane Bauermeister und Andreas Christoph Schmidt gezeigt. Anschließend ist Andreas Christoph Schmidt im Gespräch mit dem Slawisten Eberhard Dieckmann zu erleben.

Ich würde mich freuen, wenn diese letzte Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung genutzt würde und bin selbst natürlich auch da.

 

Sonntag, 9. Januar 2011, 16 Uhr

studio im hochhaus – kunst- und literaturwerkstatt
Zingster Str. 25
13051 Berlin
Telefon/Fax: 030 929 38 21

Eintritt: 4,- / ermäßigt 2,- €

Kartenansicht

Öffnungszeiten der Ausstellungen: Mo – Do 11 bis 19, Fr 11 bis 16 und So 14 bis 18 Uhr
S-Bahn (S 75) bis Wartenberg oder Hohenschönhausen Tram M4, M5 / Ahrenshooper Str. M4, M17 / Prerower Platz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.